Extreme Make Up trifft auf Mittelformat..

Jeder von euch weiß dass ich ein Fan von extreme Make Ups, guten Models und coolen Ergebnissen bin. In der Vergangenheit habe ich darum das ein oder andere sehr große Projet in diesem Bereich gestartet und habe dabei immer viele sehr sehr gute Ergebnisse bekommen. Zusammen mit einer Top Make Up Artistin und professionellen Models kann man sich kreativ so richtig austoben. Jetzt habe ich beschlossen das ganze mal wieder zu organisieren und euch daran teilhaben zu lassen.

Ein ganzer Tag mit einem Top Team. Bestehend aus einem professionellen Model und einer top Make Up Artistin klingt ja schonmal sehr vielversprechend. Wir werden hier vom Nude Make up bis zum extreme Make Ups alles ausprobieren. Der Fokus wird aber eher auf den extremeren Sachen liegen. Vom Close Up bis zum Portraitschnitt wird jeweils das ein oder andere Setting mit eingeplant um möglichst vielseitige Ergebnisse zu erzielen.

Aber hier ist noch nicht schluss. Ich stelle für dieses Projekt meine PhaseONE (Mittelformatkamera) zur Verfügung. Für jeden der also über den Tellerrand hinaussehen möchte, hat an diesem Workshop die Gelegenheit dazu. Ihr könnt aber auch ganz normal mit eurer Kamera fotografieren oder auch mal wechseln. Wer mit der PhaseONE Shooten möchte sollte eine eigene CF Karte mitbringen.

Abgerundet wird das ganze natürlich wie immer durch Snacks, ein warmes Mittagessen und alkoholfreie Getränke.

Jetzt heißt es nur noch schnell sein, denn es gibt nur wenig Plätze! Die Plätze werden nach Anmeldezeitpunkt vergeben.

Leistungsumfang des Fotokurses:

Model und eine Make Up Artistin
mehrere Make Ups und Settings
Nichtkommerzielle Nutzungsrechte
Snacks, Mittagessen und alkoholfreie Getränke
Mittelformat Kamera wird ebenfalls für den Tag gestellt
Maximal 6 Teilnehmer
Geplant 10-16 Uhr - kann aber auch länger gehen, daher bitte Zeit mitbringen.
Preis 249 Euro

Ich freue mich auf einen schönen Workshop mit euch.

Florian Simeth

Wer sich verbindlich anmelden möchte sendet mir bitte eine Email mit Namen und Rechnungsanschrift über das Kontaktformular.

Du bist auf der Suche nach einem Fotokurs den du so zusammenstellen kannst wie du möchtest?

Wie wäre es denn mit einem Einzelworkshop? Hier kannst du alles selbst zusammenstellen und nach deinem belieben kombinieren.

Möglichkeiten zu kombinieren:

  • Studiofotografie
  • Outdoorfotografie: von Availible Light über Hilfsmittel bis zur Portablen Blitzanlage
  • Photoshop: ob Basis über Berufsaltag bis hin zur Fashion und Beautyretusche
  • Aufnahmebereiche: Portrait, Fashion, Beauty, Dessous und Aktfotografie
  • Freie Modelwahl: du kannst hier dein eigenes Model mitbringen oder eines über mich dazu buchen.
  • Freie Zeiteinteilung
  • Terminvereinbarung ganz individuell. Nenne mir deinen Wunschtermin.


Egal was für einen Kenntnisstand du hast. Ob Einsteiger, der zum ersten mal im Studio fotografiert, Hobbyfotograf, der Erfahrung mit sich bringt und besser werden möchte, oder Profi, der sich von neuen Ansätzen inspirieren lassen möchte. Hier ist für jeden etwas dabei.

Was wir für den Fotokurs natürlich benötigen ist jemand der uns Modell steht. Du hast die Möglichkeit über mich ein Model zu buchen. Das Modelhonorar ist im Workshoppreis nicht enthalten). Du kannst aber auch, um kosten zu sparen, ein eigenes Model mitbringen. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass die Person Erfahrung hat. Wir werden sie schon richtig anleiten.

Termine für einen Einzelworkshops sind individuell und können auch zum Teil sehr spontan stattfinden.

Einfach Termin vereinbaren und los gehts.

Florian Simeth

Beauty- und Fashionfotos mit dem gewissen Pep.

Wenn man sich länger mit der Beautyfotografie, der Mode und Werbefotografie befasst, stellt man schnell fest, dass diese Fotos oft sehr kontrastreich und dynamisch wirken. Doch wodurch entsteht so ein Look? Viele gehen davon aus, dass hinterher unzählige Regler im Photoshop gedreht werden, aber dem ist nicht so. Es gehört natürlich dazu, keine Frage und bei einigen Imagebildern auch etwas mehr, aber wenn man sich den "normalen" Modekatalog anschaut in dem gefühlt 1000 Bilder zu sehen sind, wäre das ein erheblicher Zeitaufwand alle Fotos bis ins kleinste Detail zu bearbeiten.

Wenn wir also zurück zu unserem Set gehen, dann benötigen wir ein paar Dinge. Ein gutes Model, eine Visagistin und etwas Licht. Und genau hier möchte ich mit euch ansetzen. Wir wollen einmal weg gehen von den Softboxen und Octaboxen. Wir wollen uns in diesem Fotokurs mal mit dem Para System von Broncolor beschäftigen. Wie unterschiedlich dieses System wirken kann und welche Looks wir damit erzeugen können.

Nachdem dieses Licht oft in der Beauty und Fashionfotografie eingesetzt wird, wollen wir uns auch um diesen Bereich kümmern. Model und Visagistin ist natürlich dabei. Ein paar coole Outfits und los gehts. Ich lade euch also herzlich dazu ein mit mir tolle Fotos entstehen zu lassen, die es in sich haben. Fotos mit dem gewissen Pep, auch ohne dass diese lange bearbeitet werden müssen. Ich zeige euch, wie ich mit diesem System arbeite, worauf ich achte und wie ich die Lichtsettings mit anderen Lichtern noch erweitere.

Bei Fragen stehe ich Dir jederzeit zur Verfügung.

Bei diesem Fotoworkshop beschäftigen wir uns mit folgenden Punkten:

  • Modelfindung
  • Ideenfindung
  • Vorbereitung auf ein Shooting
  • Einführung Studioblitzanlage
  • Umgang mit dem Broncolor Para System
  • Fotos mit drei oder mehr Lichtquellen
  • Mit Licht Kontraste schaffen
  • Bildeinteilung und Bildschnitt
  • Selbstständiges Shooten mit dem Model

Der Zeitliche Ablauf des Fotoworkshops ist wie folgt geplant:

10:00 Uhr bis 10:45 Uhr - Theorie, Modelfindung, Vorbereitung
10:45 Uhr bis 11:00 Uhr - kennenlernen der Studioblitzanlage
11:00 Uhr bis 13:30 Uhr - Shooten mit dem Model  - Bereich Beauty
13:30 Uhr bis 14:00 Uhr - Mittagspause
14:00 Uhr bis 18:30 Uhr - Shooten mit dem Model - Bereich Fashion
18:30 Uhr bis 19:00 Uhr - Besprechung der Lichtsettings & Rechtliches

Leistungsumfang des Fotokurses:

Modelhonorar + nichtkommerzielle Bildrechte
Fingerfood + alkoholfreie Getränke
Benutzung Blitzanlage und Equiptment
Warmes Mittagessen vom Lieferservice

Voraussetzung für den Workshop ist eine Digitale Spiegelreflex Kamera. (Wenn du keine hast, aber trotzdem gerne mitmachen möchtest, einfach bei mir melden. Ich habe noch eine zweite Kamera in meinem Fotostudio in München Pasing).

Ich freue mich auf einen schönen Workshop und darauf Dich in meinem Fotostudio begrüßen zu dürfen.

Florian Simeth

 

Du möchtest am Fotokurs teilnehmen? Dann melde Dich entweder telefonisch bei mir oder nutze das Kontaktformular um mir eine Email zu schreiben. Ich freue mich darauf von Dir zu hören.

Echte, kontrastreiche Lichtsettings für Deine Fotos.

Bei diesem Workshop kümmern wir uns um die Basis. Du willst im Studio fotografieren? Neue Erfahrungen und Eindrücke gewinnen oder bereits gewonnene Erfahrungen überarbeiten und vertiefen? Dann bist Du hier gold richtig. Mit Unterstützung unserer traumhaften Models starten wir mit einfachen Lichtsettings und erarbeiten uns im laufe des Kurses komplexere Lichtsettings. Egal ob Du "nur" ein schönes Portrait machen möchtest, oder tolle Fashionaufnahmen mit nach Hause nehmen willst. Hier kommt jeder auf seine Kosten der von der Peoplefotografie begeistert ist.

Wir werden an diesem Tag mit einfachen Lichtsettings starten und werden im laufe des Nachmittags auf spezielle Lichtsettings wie Highkey-, und Lowkey eingehen sowie Lichtsettings für Beauty- und Fashionfotografie anwenden. Diese Lichtsettings werden wir uns gemeinsam erarbeiten und Fehlerquellen besprechen...

Wer jetzt aber denkt, dass das leicht wird, täuscht sich. Durch die extrem kleinen Gruppen ist es möglich auf das individuelle Niveau jedes einzelnen Teilnehmers einzugehen und ihn zu fördern.

Bei Fragen stehe ich Dir jederzeit zur Verfügung.

Bei diesem Fotoworkshop beschäftigen wir uns mit folgenden Punkten:

  • Modelfindung
  • Ideenfindung
  • Vorbereitung auf ein Shooting
  • Einführung Studioblitzanlage
  • Umgang mit Lichtformernr
  • Fotos mit einer Lichtquelle
  • Fotos mit zwei Lichtquellen
  • Fotos mit drei oder mehr Lichtquellen
  • Mit Licht Kontraste schaffen
  • Wie finde ich ein Model
  • Bildeinteilung und Bildschnitt
  • Selbstständiges Shooten mit dem Model

Der Zeitliche Ablauf des Fotoworkshops ist wie folgt geplant:

10:00 Uhr bis 10:45 Uhr - Theorie, Modelfindung, Vorbereitung
10:45 Uhr bis 11:00 Uhr - kennenlernen der Studioblitzanlage
11:00 Uhr bis 14:45 uhr - Shooten mit dem Model - Praxis mit 1, 2 und 3 Lichtquellen
14:45 Uhr bis 15:00 Uhr - Besprechung der Lichtsettings & Rechtliches

Leistungsumfang des Fotokurses:

Modelhonorar + nichtkommerzielle Bildrechte
Fingerfood + alkoholfreie Getränke
Benutzung Blitzanlage und Equiptment

Voraussetzung für den Workshop ist eine Digitale Spiegelreflex Kamera mit Blitzschuh. (Wenn du keine hast, aber trotzdem gerne mitmachen möchtest, einfach bei mir melden. Ich habe noch eine zweite Kamera in meinem Fotostudio in München Pasing).

Ich freue mich auf einen schönen Workshop und darauf Dich in meinem Fotostudio begrüßen zu dürfen.

Florian Simeth

 

Du möchtest am Fotokurs teilnehmen? Dann melde Dich entweder telefonisch bei mir oder nutze das Kontaktformular um mir eine Email zu schreiben. Ich freue mich darauf von Dir zu hören.

Zwei Tage Intensivkurs.

Über die letzten Jahre wurde eine Frage oft gestellt: "Wann nimmst du welchen Lichtformer her?". Die Antwort ist nicht pauschal möglich, da es stark darauf ankommt was für einen Look ich erzeugen möchte. Aber ich habe weiter drüber nachgedacht und ein wenig beobachtet. Nicht nur bei meinen Workshopteilnehmern sondern auch bei bereits erfahrenen Fotografen, dass sie oft nicht wissen, welcher Lichtformer welchen Effekt hat. Darum möchte ich mit diesem Workshop näher darauf eingehen. Ich möchte mit euch zu Beginn des Workshops alle Lichtformer testen und das ganze am PC vergleichen. Diese Bilder werde ich am Ende zu einer Tabelle zusammenfassen, die jeder Teilnehmer mitbekommen wird.

Nachdem wir gesehen haben wie welcher Lichtformer Wirkt, schauen wir uns mal die Abstände an. Was passiert, wenn die Lichtquelle nahe am Model steht oder das Model nahe am Hintergrund. Wie verändern sich Schatten und Kontraste im Bild? Was passiert wenn wir eine zweite, dritte oder sogar vierte Lichtquelle mit ins Bild Bauen? All das wollen wir in den ersten Stunden des Workshops heraus finden um den restlichen Workshop darauf aufbauen.

Ich möchte mit euch von der geschaffenen Basis aus ganze Konzepte ausarbeiten und umsetzen - Vom Outfit über Make Up, Hairstyling und dem Lichtsetting bis zur Umsetzung. Die Bereiche werden von Portrait über Fashion bis zu edlen Dessous reichen.

Wir werden zwei verschiedene Modelle haben und von einer Visagistin unterstützt werden so dass tollen Ergebnissen nichts im Wege steht. Ich freue mich auf einen tollen Fotokurs und atemberaubende Ergebnisse.

Bei Fragen stehe ich Dir jederzeit zur Verfügung.

Daten des Kurses:

20. und 21. Mai 2017
Maximal 6 Teilnehmer
Preis pro Teilnehmer 449 Euro

Ablauf des Fotokurses:

Tag 1:

  • 10:00 Uhr - Theorie
  • 10:45 Uhr - Einführung Studioblitzanlage
  • 11:00 Uhr - Testen der Lichtformer und Abstände
  • 13:30 Uhr - Mittagessen
  • 14:00 Uhr - 1. Shootingkonzept und Umsetzung
  • 17:00 Uhr - 2. Shootingkonzept und Umsetzung
  • 19:00 Uhr - Ende des ersten Tages

Tag 2:

  • 10:00 Uhr - Konzeptentwicklung für den Tag
  • 11:00 Uhr - Shooting Setting 1
  • 13:00 Uhr - Shooting Setting 2
  • 14:30 Uhr - Mittagessen
  • 15:00 Uhr - Shooting Setting 3
  • 18:00 Uhr - Besprechung des Fotokurses und der Ergebnisse

Leistungsumfang des Fotokurses:

Modelhonorar + nichtkommerzielle Bildrechte
Fingerfood + alkoholfreie Getränke
Mittagessen vom Lieferservice
Benutzung Blitzanlage und Equiptment
Auflistung der einzelnen Lichtformer im Vergleich als PDF oder JPG

 

Voraussetzung für den Workshop ist eine Digitale Spiegelreflex Kamera. (Wenn du keine hast, aber trotzdem gerne mitmachen möchtest, einfach bei mir melden. Ich habe noch eine zweite Kamera in meinem Fotostudio in München Pasing).

Ich freue mich auf einen schönen Workshop und darauf Dich in meinem Fotostudio begrüßen zu dürfen.

Florian Simeth

 

Du möchtest am Fotokurs teilnehmen? Dann melde Dich entweder telefonisch bei mir oder nutze das Kontaktformular um mir eine Email zu schreiben. Ich freue mich darauf von Dir zu hören.